Die Technik

 

  

Der Arbeitsplatz


Ich arbeite mit einem DJ-Pult, worin sich Mischer, Lichtsteuerung, CD-Player, Mikrofon-Funk-Station und TFT-Monitor befinden.

Da ich überwiegend mit MP3-Musik arbeite (MP3s sind digitalisierte Musiktitel von CD aufgenommen und auf dem PC gespeichert), brauch ich natürlich auch einen PC. Dieser ist in dem Pult professionell mit integriert.

 

Neben dem DJ-Pult steht noch ein Notebook (Display Richtung Publikum gerichtet), auf dem eine Präsentation abläuft, damit jeder Gast erfährt, daß man mich ruhig ansprechen darf, wenn man einen Wunsch (-Titel) hat. Dieses Notebook dient übrigens auch als Ersatz, falls der PC im Pult mal ausfallen sollte (ist in 10 Jahren, in denen ich mit PC arbeite erst einmal vorgekommen, zack, schnell umgestellt auf CD-Player, Notebook angeschlossen, kaum einer hats gemerkt und schon ging die Party weiter).

 

 

Die Musikanlage

 

Für Ihre Veranstaltung nur das Beste

 

            ===> Fohhn !!! <===

 

 

Fohhn ist der Mercedes unter den Herstellern für DJ-Anlagen, klein, leicht, kompakt, trotzdem sehr leistungsstark und das bei allerfeinstem Klang (...auch noch, wenn ich mal richtig Gas geben soll). Fohhn bietet ein rundes, warmes und vor allem unaufdringliches Klangbild.

 

Für kleinere Veranstaltungen bis 100 Personen reicht die

Fohhn Xperience III mit kleinen Top-Teilen.

 

Für normale Veranstaltungen bis 150 Personen wird die

Fohhn Xperience III mit großen Top-Teilen genutzt.

 

Für größere Veranstatungen bis 300 Personen kommt die

Fohhn Xperience III High Power mit großen Top-Teilen und zwei Bässen zum Einsatz.

 

Fohhn hat mit die geringsten Ausfallraten, so daß für Ihre Feier das Maximum an technischer Sicherheit geboten ist.

 

 

Die Lichtanlage

 

Sie können wählen zwischen einem kleinen und einem großem Lichtpaket. Je nach Veranstaltung werde ich dann die passende Zusammenstellung aus folgenden Komponenten wählen:

 

  • 2 x Raumfluter für die richtige Einfärbung auf der Tanzfläche
  • 2 x T-Rex-Scanner von Martin (aufgefächerte bunte Strahlen in großem Abstrahlwinkel)
  • 1 x Raptor-Scanner von Martin (die kompakte Variante mit bunten Strahlen auf die Tanzfläche oder die Wände)
  • 1x Walzenscanner Jaguar (der wirft schöne Bilder, sogenannte Gobos an die Decke oder an die Wände, schöner Deko-Effekt)
  • 1x Standard-Scanner mit Halogen (für den richtig bunten Discoeffekt )
  • 1x LED-Effekt REVO III (macht bunte Punkte im ganzen Raum mit runden Formationen)
  • 1x LED-Effekt REVO IV (macht bunte Punkte im ganzen Raum, nur im Quadrat)
  • 1x LED-Standardscanner (für den kleinen feinen Geschmack)
  • 1x Strahlenkugel (wirft wie ein Stern weiße Strahlen in den Raum)
  • 1x Nebelmaschine standard (wenn gewünscht mit Duftstoffen wie Vanillie oder Erdbeer) 
  • 1 x Nebelmaschine Magnum 800 (für die größere Veranstaltung, ohne Duftstoffe)

 

Der Platzbedarf für die Technik

 

Auf dem folgenden Foto erkennt man am Besten, was ich minimal an Platz benötige:

 

Dies ist der Platzbedarf meines Arbeitsbereiches für eine kleinere Veranstaltung bis 150 Personen.

Da ich nicht mit einem Transporter sondern mit einem PKW-Kombi anreise, sollte ein entsprechendend großer stabiler Tisch (besser aber zwei) vom Veranstalter zur Verfügung gestellt werden.